Archiv der Kategorie '14. März 2015'

Mehrsprachiger Aufruf: Lasst uns den Aufmarsch der Antidemokraten verhindern!

Header: \"Lautern blockiert den Naziaufmarsch am 14. März 2015!\"

Deutsch:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am 14. März 2015 wollen Neonazis und Rassisten durch die Straßen von Kaiserslautern marschieren.
Sie wollen gegen alle, die nicht in ihr menschenverachtendes Weltbild passen, hetzen – egal ob Migrant, Gewerkschaftler oder aktiver Demokrat!
Lasst uns gemeinsam verhindern, dass sie den gesellschaftlichen Frieden in unserer Stadt gefährden!
Kommt am 14. März auf die Straße – lasst uns den Aufmarsch der Antidemokraten verhindern!

English:

Dear fellow citizens, on the 14th of march 2015 neonazis and racists want to march through the streets of Kaiserslautern.
They want to agitate against everyone who does not fit into their inhuman world view, no matter if it is a migrant, a trade-unionist or an active democrat!
Let’s all together prevent them from endangering the peace in our town!
Let’s gather on the street- prevent the march of the anti-democrats!

Русский:

Дорогие сограждани, 14 марта 2015 года, неонацисты и расисты будут маршировать через Kaiserslautern.
Они планируют натравить людей против тех, кто не акцептирует их презрение и ненависть к определённым людям, не важно если эти люди мигранты, профсоюзцы или демократы!
Давайте вместе попытаемся остановить их от попытки уничтожить мир и спокойствие всего общества в нашем городе!
Выходите 14 марта на улицу- и противодействуйте против этого марша антидемократов!

Türk:

Sevgili arkadaşlar, 14 Mart 2015 tarihinde Faşist ve Irkçılar şehrimiz Kaiserslautern‘da bir yürüyüş düzenlemek istiyorlar.
kendi düşüncelerine uymayan herkese karşı kıştırtıcılık yapıyorlar. Gurbetçiler, sendikacılar, aktif demokratlar! Gelin beraber engelleyelim ki onlar barış içindeki toplumumuz şehrimizde tehlikeye girmesin.
Hep beraber 14 Mart‘ta antidemokratların yürüyüşünü engelleyelim! Yaşasın halkların kardeşliği! Kahrolsun her türlü gericilik ve yobazlık!

14.03.2015, 11:00 UHR
SCHILLERPLATZ, KAISERSLAUTERN

http://lauternblockiert.blogsport.de/

#2 Neuster Stand zu den Protesten gegen den Naziaufmarsch am 14. März 2015 in Kaiserslautern

Header: \"Lautern blockiert den Naziaufmarsch am 14. März 2015!\"

Nun sind es nur noch 11 Tage zum Naziaufmarsch in Kaiserslautern, für den u.a. der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz sowie Sebastian Schmidtke (Parteivorstand) als Redner angekündigt werden (weitere Informationen: [#1]). Wir werden Euch im folgenden auf den neusten Informationsstand bringen.

Informationen:

Route:

Sie werden sich bei derzeitigem Stand um 12.00 Uhr am Mainzer Tor (Kaiserbrunnen) treffen, dort eine Kundgebung durchführen und über die Mannheimerstraße an die Kreuzung Mennoniten-/Friedenstraße (Asylbewerberheim) laufen (weitere Kundgebung). Anschließend werden sie zurück zum Mainzer Tor marschieren. Ihr zeitliches Fenster ist Aufgrund eines Fußballspieles relativ begrenzt.

Gegenveranstaltungen:

In der Innenstadt wird es eine zivilgesellschaftliche Kundgebung geben und im östlichen Stadtteil sind weitere Kundgebungen durch das Bündnis „Kaiserslautern gegen Rechts“ angemeldet (dazu folgen weitere Informationen).

Unterstützer_Innen des Blockadeaufrufs:

Aufruf: [hier]

Unterstützer_Innen:

- Antifaschistische Jugend Kaiserslautern
- Linksjugend [‘solid] Kaiserslautern
- Anarchistische Initiative Kaiserslautern/Kusel
- Mesopotamischer Kulturverein Kaiserslautern
- Verband der Studierenden aus Kurdistan (YXK) Kaiserslautern
- DIE LINKE Stadtverband Kaiserslautern
- Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Kaiserslautern
- Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA e.V.) Kaiserslautern
- Antifaschistische Jugend Ludwigshafen/Mannheim
- Antifaschistische Aktion Speyer/Schifferstadt
- Antifaschistische Aktion (Aufbau) Stuttgart
- Landesverband Linksjugend [’solid] Rheinland-Pfalz
- Linksjugend [’solid] Neustadt an der Weinstraße
- Antifa Jugend Rhein-Neckar
- Antifascist Infoblog Rhein-Neckar
- Adelante Stuttgart
- Alternative Gegenkultur Kusel
- Best Arts Bastards Zweibrücken

Homepage und Kontakt:
http://lauternblockiert.blogsport.de
lauternblockiert@riseup.net

#1 Neuster Stand zu den Protesten gegen den Naziaufmarsch am 14. März 2015 in Kaiserslautern

Header: \"Lautern blockiert den Naziaufmarsch am 14. März 2015!\"

In drei Wochen wollen die Neonazis und Rassisten der NPD in Kaiserslautern aufmarschieren. Hinsichtlich dessen hat sich das antifaschistische Bündnis „Lautern Blockiert“ gegründet. Im folgenden wollen wir Euch einen aktuellen Informationsüberblick darlegen.

Informationen:

Rednerliste der NPD:
- Frank Franz (Parteivorsitzender),
- Sebastian Schmidtke (Parteivorstand, Landesvorsitzender Berlin),
- Markus Walter (Landesvorsitzender Rheinland-Pfalz, stellv. KPV-Vorsitzender),
- Jan Jaeschke (Kreisvorsitzender Rhein-Neckar),
- Safet Babic (stellv. Landesvorsitzender Rheinland-Pfalz),
- Benjamin Hennes (Kreisvorsitzer Stuttgart-Ludwigsburg),
- Ricarda Riefling (Bundesvorsitzende des Rings Nationaler Frauen, stellv. Landesvorsitzende Rheinland-Pfalz)

Route:
Bahnhof – Barbarossastraße -Bismarckstraße – Martinsplatz – Mannheimerstraße – Asternweg (AsylbewerberInnenheim); angemeldet, aber noch nicht endgültig.

Weitere Veranstaltungen:
Die Innenstadt ist durch die Veranstaltung einer Werbekampagne größtenteils belegt, außerdem werden hier und an weiteren Orten Gegenkundgebungen stattfinden (dazu folgen weitere Informationen).

Aufruf:

Für den 14. März 2015 planen die Nazis der NPD eine Demonstration in Kaiserslautern. Sie behaupten für Frieden und Freiheit zu demonstrieren, doch stehen für Unterdrückung und Mord. Dies wird nicht zuletzt durch die Verbrechen Nazideutschlands im 3. Reich bewiesen.

Wir haben uns zusammengeschlossen, um gegen den Naziaufmarsch am 14. März ein Zeichen zu setzen. LAUTERN BLOCKIERT! ist unser Motto. Unser Ziel ist die Blockade des Naziaufmarsches.

Alle Beteiligten haben sich auf folgenden Konsens geeinigt: Unsere Blockaden sind Menschenblockaden; wir bedienen uns dem Mittel des zivilen Ungehorsams. Von uns wird hierbei keine Eskalation ausgehen. Wir sind solidarisch mit allen, die ein Zeichen gegen Hass und Intoleranz setzen werden.

Im März werden wir zeigen, dass in Kaiserslautern kein Platz für menschenverachtende Ideologien ist.

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Unterstützer_innen (Stand 23.02.2015):

- Antifaschistische Jugend Kaiserslautern
- Linksjugend [solid] Kaiserslautern
- Anarchistische Initiative Kaiserslautern/Kusel
- Mesopotamischer Kulturverein Kaiserslautern
- Verband der Studierenden aus Kurdistan (YXK) Kaiserslautern
- Antifaschistische Jugend Ludwigshafen/Mannheim
- Antifaschistische Aktion Speyer/Schifferstadt
- Antifaschistische Aktion (Aufbau) Stuttgart
- Landesverband Linksjugend [solid] Rheinland-Pfalz
- Linksjugend [solid] Neustadt an der Weinstraße
- Antifa Jugend Rhein-Neckar
- Antifascist Infoblog Rhein-Neckar
- Adelante Stuttgart

Homepage und Kontakt:

http://lauternblockiert.blogsport.de
lauternblockiert@riseup.net

14. MÄRZ – LAUTERN BLOCKIERT!

Aufruf: LAUTERN BLOCKIERT – Antifaschistisches Aktionsbündnis gegen den Naziaufmarsch am 14. März 2015 in Kaiserslautern

Für den 14. März 2015 planen die Nazis der NPD eine Demonstration in Kaiserslautern. Sie behaupten für Frieden und Freiheit zu demonstrieren, doch stehen für Unterdrückung und Mord. Dies wird nicht zuletzt durch die Verbrechen Nazideutschlands im 3. Reich bewiesen.

Wir haben uns zusammengeschlossen, um gegen den Naziaufmarsch am 14. März ein Zeichen zu setzen. „LAUTERN BLOCKIERT!“ ist unser Motto. Unser Ziel ist die Blockade des Naziaufmarsches.

Alle Beteiligten haben sich auf folgenden Konsens geeinigt: Unsere Blockaden sind Menschenblockaden; wir bedienen uns dem Mittel des zivilen Ungehorsams. Von uns wird hierbei keine Eskalation ausgehen. Wir sind solidarisch mit allen, die ein Zeichen gegen Hass und Intoleranz setzen werden.

Im März werden wir zeigen, dass in Kaiserslautern kein Platz für menschenverachtende Ideologien ist.

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Weitere Informationen findet ihr auf dem Blog des antifaschistischen Bündnisses „Lautern Blockiert“.

Hintergrundinformationen:
- 14. März 2015: NPD-Demonstration in Kaiserslautern

14. März 2015: NPD-Demonstration in Kaiserslautern

Für Samstag, den 14. März 2015, kündigt der NPD-Landesverband Rheinland-Pfalz eine Demonstration unter dem Motto „Für Freiheit, Frieden und Souveränität!“ in Kaiserslautern an. Dies war auch das Motto der Bundespartei anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens (28.11.2014). Die Demonstration steht ganz offensichtlich in diesem Zusammenhang. Beginnen soll sie um 12.00 Uhr am Hauptbahnhof.

Am selben Tag findet traditionell der „Trauermarsch“ anlässlich der Bombardierung von Zweibrücken vor 70 Jahren am 14. März 1945 statt, organisiert von der Nazi-Kameradschaft „Nationaler Widerstand Zweibrücken“. Dies sorgte in lokalen Nazikreisen bereits für Verstimmung. So beschwerte sich Manuel Klein, der für die NPD im Kreistag Südwestpfalz sitzt, bei Markus Walter (NPD-Landesvorsitzender und Mitglied des Pirmasenser Stadtrates), über die Terminlegung. Eine Verlegung der Demonstration ist daher nicht auszuschließen.

Seit dem 1. Mai 2014 versucht die NPD nach ihrem Einzug mit Melanie Schlinck am 25. Mai 2014 in den Stadtrat von Kaiserslautern sich in der Stadt zu verankern. Dort hetzen sie gegen Geflüchtete und spielen sich als Vertreter der „besorgten Bürger“ auf. Da in Kaiserslautern und der gesamten Westpfalz eine starke Präsenz des US-Militärs vorhanden ist, versuchen die Nazis nun auch die Themen der Friedensbewegung zu übernehmen und diese völkisch zu vereinnahmen.

Faschismus heißt Krieg und Barbarei, deshalb kann unsere Antwort nur lauten: Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg! 14. März – Nazis stoppen!

Screenshots findet ihr hier