++ NPD plant Aufmarsch für den 01. Mai 2014 in Kaiserslautern ++

Laut einem Facebook-Event, erstellt durch die NPD-Rheinland-Pfalz, plant diese am 01. Mai 2014 einen Aufmarsch unter dem Motto „Asylflut stoppen!“ in Kaiserslautern.

Da die bis jetzt bekannten zentralen Neonazi-Veranstaltungen am 01. Mai 2014 in Dortmund („Die Rechte“) und Plauen/Sachsen („Der dritte Weg“/„Freies Netz Süd“) stattfinden, wird Kaiserslautern für die NPD voraussichtlich den Charakter einer zentralen Veranstaltung für Süddeutschland einnehmen.

Durch die verkehrsgünstige Lage (S-Bahn Mannheim – Saarbrücken, Autobahnen A6, A63 und A62) bietet sich Kaiserslautern als Veranstaltungsort an. Es ist mit parteigebundenen und parteilosen Kräften aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Baden-Württemberg und Hessen zu rechnen.

Neben der Europa- und der Bezirkstagswahl finden am 25. Mai 2014 auch die Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz statt. Sowohl für den Stadtrat in Kaiserslautern als auch für den Bezirkstag hat die NPD Kandidatenlisten aufgestellt.

Die Vorbereitungen gegen den Naziaufmarsch haben begonnen. Für uns steht fest: 1. Mai – Nazifrei!

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Bündnis: „Kaiserslautern gegen Rechts“: kontakt@lautern-gegen-rechts.de


1 Antwort auf „++ NPD plant Aufmarsch für den 01. Mai 2014 in Kaiserslautern ++“


  1. 1 Heraus zum Revolutionären 1. Mai 2014 in Mannheim « Rote Aktion Mannheim Pingback am 13. April 2014 um 0:12 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.